Als Reprisen-Kino zeigen wir

Filme in analoger Technik

mit Kopien aus der hauseigenen Schmalfilmothek.

 

Auf unserer Bühne und im Foyer

zeigen wir Eigenproduktionen und Gastspiele.

Führungen durch unsere Sammlungen

(Spieldosen, Drehorgeln und Schmalfilm-Projektoren)

finden gerne auf Anfrage statt.

* * *

Reservationen per Mail sind jederzeit möglich und erst nach einer Bestätigung gültig.

* * *

Bitte respektieren Sie das Kulturstudio als generell handyfreie Zone

(ausser für Hörgerätbetrieb).

 

   * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Zeitplan an Spieltagen

Aktuelle Spiel-Daten siehe Programm unten

   
                                   Donnerstag   
 Telefon bedient             17:30 - 19:25
 Türöffnung             18:30
 Späteste Abholung der Reservationen
            19:10
 Programmbeginn             19:30
   
                                  Freitag  
 Telefon bedient             17:30 - 19:25
 Türöffnung             18:30
 Späteste Abholung der Reservationen             19:10
 Programmbeginn             19:30
   
                                       Sonntag  
 Telefon bedient             13:00 - 14:55
 Türöffnung             14:00
 Späteste Abholung der Reservationen
            14:40
 Programmbeginn             15:00

 

    

 

Emotikons 3

 

______________________________________

 

Zeit

 

 

   

 Kate- gorie    

 

 

Programm

Kurzfristige Änderungen vorbehalten

 

Anzahl

freie Plätze

 

   

 

 

 APRIL    König, Prinz und Königin

 

 

 

SO 3.

15:00 -

17:00

 Familie

 

Offene Tür – Entdecken Sie das Kulturstudio!

 

Herzlich willkommen zu einem Blick hinter die Kulissen, zu Drehorgel-Musik und Filmüberraschungen!

Erkunden Sie erneut oder zum ersten Mal unser Angebot

bei Präsentationen und an kleinen Informationsständen.

Machen Sie mit beim Wettbewerb und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von über 500 Franken!

 

Nutzen Sie diese Gelegenheit, wir freuen uns auf Sie.

 

 

DO 7.

19:30

 Trouvaille

 

King Creole (USA 1958 / D / 120‘ / Super 8)

Früher Elvis Presley-Film mit 14 Songs. Regie: Michael Curtiz. In diesem Film zeigt Elvis auch sein darstellerisches Können.

 

 

DO 21.

 

19:30

 

 Trouvaille

 

Der kleine Prinz

(Theater / D / 100‘ / ab 14 Jahren)

 

Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage!

„Eine einzigartige und bezaubernde Aufführung, berührend und liebevoll gespielt“

Der Klassiker als Theater-Monolog - für die Bühne eingerichtet und gesprochen von Felix Wicki

 

 

FR 22.

19:30

 Surprise

 

Elvis – Raritäten der 60er Jahre (D und engl. OV / 100‘ / Super 8)

Selten gesehene Auftritte des Naturtalents! Einführung vom Zürcher Presley-Kenner Oliver Meyer mit Präsentation von Sammler-Stücken!

 

Aus familiären Gründen wird Oliver Meyer an diesem Tag leider nicht persönlich anwesend sein können.

 

 

DO 28.

19:30

 Heiter

 

Royal Wedding (USA 1951 / engl. OV / 95‘ / Super 8)

Beschwingtes Musical mit Fred Astaire und Jane Powell. Eine heitere Leinwand-Perle zum Entdecken mit einer der unglaublichsten Tanzszenen von Tanzlegende Fred Astaire

 

 

FR 29.

19:30

 Gross

 

King Kong (USA 1933 / D / 95‘ / Super 8)

Das unerreichte Original! Ein brillanter Sensationsfilm, als tragische Liebesgeschichte inszeniert und mit bis heute überzeugender Tricktechnik

 

 
   

 

Ihr Lieblingsfilm ist derzeit nicht im Programm? Fragen Sie uns danach und mieten Sie das Kulturstudio für eine private Sondervorstellung!

Alle Angaben dazu siehe "Miete"

 

 
   

 

 

MAI    Die Kraft der Poesie

 

 

 

DO 5.

19:30

 Gross

 

Il Postino (It 1994 / Idf / 110‘ / 16mm)

Einfühlsames Bild einer Männerfreundschaft, mit Philip Noiret als Pablo Neruda und Massimo Troisi als innigem Postboten. Ganz grosses Herzkino ohne jeden Kitsch - ein tief berührender Film.

 

 

FR 6.

19:30

 Trouvaille

 

Lust auf Lyrik (Poesie auf der Bühne / D / ca. 90‘)

Felix Wicki erzählt über seine Freude an Lyrik und rezitiert seine ganz persönlichen Lieblingsgedichte. Kleine und grosse Schätze der Dichtkunst finden eine Stimme.

 

 

DO 12.

19:30

 Surprise

 

Literatur-Verfilmung der 90er Jahre (engl. OV / 125‘ / 16mm)

Dieser behutsam kraftvolle Film bringt den Geist der Buchvorlage innig und in grossartigen Bildern zum Ausdruck. Bereits ein Klassiker - mit bekannten Darstellern in wunderbaren Figuren. Grosses Kino!

                                   

 

FR 13.

19:30

 Gross

 

Der Club der toten Dichter

(„Dead Poets Society“ / D / 1988 / 130‘ / 16mm)

Der sehr bewegende Film vereint jugendliche Abenteuerlust, Tragik und Humor. Ein grossartiger Robin Williams in einer seiner stärksten Rollen

 

 

SO 15.

15:00

 Trouvaille

 

In deiner Umarmung versunken (Poesie auf der Bühne / ca. 80‘)

 

Mit dem „Duo Jadebaum“ Mariana Fedorova (Gedichte) und AnMing Karrer (Violine).

Der liedhafte Charakter in den Liebesgedichten ist unüberhörbar: Zart, zerbrechlich, stark und allgegenwärtig geht die Liebe ihre Wege und lässt uns staunen, träumen und innehalten.

 

Einleitende Betrachtung: Felix Wicki

 

 

 

 

FR 20.

  19:30

 

 Trouvaille

 

Kopf gut schütteln vor Gebrauch!

(Poesie auf der Bühne / D / ca. 80‘)

 

Eine persönliche Würdigung von Erich Kästner:

Felix Wicki erzählt aus dem Leben und Werk des unvergesslichen Schriftstellers, Lyrikers und Drehbuchautors - mit bekannten und ausgefallenen Texten zum Entdecken und Wiederhören

 

 

 

 

 

SO 22.

14:00 -

17:00

 

 

 

Musik-Improvisationskurs mit Eveline Umiker (Lehrerin MfP)

 

Wir lassen uns durch die Musik, die spontan aus dem Moment heraus entsteht, inspirieren. Mit Stimme, Rhythmus oder - wenn vorhanden einem Instrument - werden wir in einer Gruppe inneren und äusseren Impulsen folgen. Dieser Kurs ist offen für alle Menschen, unabhängig von den eigenen musikalischen Vorkenntnissen.

 

Kosten: 60.-- / Platzzahl beschränkt

Anmeldung bis 18. Mai und Auskunft direkt bei: evelineum[at]gmx.ch

 

 

 

DO 26.

 

   Betriebsferien (Auffahrt)  

SO 29.

15:00

 Trouvaille

 

Kopf gut schütteln vor Gebrauch!

(Poesie auf der Bühne / D / ca. 80‘)

 

Eine persönliche Würdigung von Erich Kästner:

Felix Wicki erzählt aus dem Leben und Werk des unvergesslichen Schriftstellers, Lyrikers und Drehbuchautors - mit bekannten und ausgefallenen Texten zum Entdecken und Wiederhören

 

15
   

 

Sie möchten ein Programm-Angebot des Kulturstudios mit einer grösseren Gruppe geniessen?

Engagieren Sie uns für eine Vorstellung in einem anderen Raum!

Alle Angaben dazu siehe "Engagement"

 

 
   

 

 

JUNI    Musik liegt in der Luft

 

 

 

DO 2.

19:30

 Gross

 

Die Glenn Miller Story (USA 1954 / D / 110‘ / Super 8)

Wieder im Spielplan: James Stewart als Glenn Miller – gefühlsbetont, authentisch und mit viel Swing - Ein Film zum Wiedersehen und Neuentdecken, zeitlos und mit vielen Jazz-Grössen, u.a. mit Louis Armstrong.

 

20

DO 9.

19:30

 Surprise

 

Musical der 50er Jahre

(CinemaScope / engl. OV stereo / 110‘ / Super 8)

Herausragende, aufwendige Produktion mit vielen bekannten Stars und glanzvollen Nummern auf der Breitleinwand. Das ist Kino!

 

20

FR 10.

19:30

 Heiter

 

Der ewige Walzer (D 1954 / 95‘ / 16mm)

Fröhliche Johann Strauss - Biographie mit Bernhard Wicki (nicht verwandt!) und der Schweizer Schauspielerin Annemarie Düringer

 

19

SO 12.

15:00

 Trouvaille

 

Tom Kees – Die singende Jukebox (Musik im Foyer / ca. 90‘)

Sie wählen Ihren Lieblingssong aus der Karte und Entertainer Tom singt ihn live. Ein einzigartiges Erlebnis, das grosse Freude macht.

 

8

DO 16.

19:30

 Familie

 

Das ist Musik! Kurzfilm – Programm (ca. 90‘ / verschiedene Formate)

Ein bunter Strauss von musikalischen Film-Schätzen aus unserem reichhaltigen Archiv mit vielen Perlen und Raritäten für Gross und Klein

 

20

FR 17.

19:30

 Heiter

 

Der Bettelstudent / Rosen in Tirol

(1936 / 1940 / insgesamt 125‘ / Super 8)

Gleich zwei Operettenfilme in leicht gekürzten Fassungen als heiteres Doppelprogramm mit Johannes Heester, Hans Moser, Theo Lingen und vielen weiteren deutschen Stars von damals

 

20

DO 23.

19:30

 Trouvaille

 

The Merry Widow (USA 1934 / engl. OV / 95‘ / Super 8)

Eine echte Trouvaille: Ernst Lubitschs weltberühmte Verfilmung von Franz Lehars Erfolgsoperette mit Jeanette McDonald und Charmeur Maurice Chevalier

 

20

FR 24.

19:30

 Surprise

 

Judy Garland - Musical der 40er Jahre (engl. OV / 100‘ / Super 8)

Die Ausnahme-Entertainerin, seit ihrem vierten Lebensjahr auf der Bühne, in einem ihrer frühen Filme als junger Leinwandstar – ein sehr selten gezeigter Kinoschmaus!

 

20

SO 26.

15:00

 Trouvaille

 

Man müsste Klavier spielen können (im Foyer / ca. 80‘)

Musik in Wort und Klang zum Schmunzeln und Geniessen

mit Felix Wicki (Wort) und Esther (Flügel) und André Schneider Renold (Klarinetten) - wieder im Programm nach schönem Erfolg

 

19

DO 30.

19:30

 Gross

 

Amadeus (USA 1984 / engl. OV / CinemaScope / 160‘ / 16mm)

Vielfach preisgekrönter und virtuoser Film über das geniale Musik-Wunderkind. Die Konkurrenz zwischen Mozart und Salieri als fesselnder Konflikt zwischen Genie und Mittelmass

 

17
   

 

Sie möchten etwas anregen oder auf etwas hinweisen, was das Kulturstudio betrifft? Nehmen Sie mit uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf und nennen Sie uns gerne Ihr Anliegen.

Vielen Dank!

 

 
   

 

JULI und AUGUST: Betriebsferien